Mixed Turnier 2018

Hervorgehoben

Auch dieses Jahr richten wir unser nun schon 29. Burscheider Mixed Turnier aus. Termin ist der 6. Mai 2018 und die Federn sollen ab 9:00 Uhr fliegen. Meldeschluss ist der 02.05.2018. Hobbyspieler können sich ebenfalls gerne anmelden. Wir freuen uns auf einen langen sportlichen Tag und hoffentlich viele bekannte und neue Gesichter. Weitere Informationen findet Ihr hier zusammengefasst:

2018 – 29. Mixed-Turnier-Einladung

Erfolgreiches Wochenende für den Burscheider BC

Am vergangenen Samstag bescherte sich der Burscheider BC bereits kurz vor Weihnachten selbst. Zunächst konnte die 1 Mini Schülermannschaft des BBC gegen die M3 des Ski-Club Wermelskirchen mit 0:6 überzeugend gewinnen. Hingegen musste sich die 2. Mini Mannschaft des BBC beim Auswärtsspiel in Leverkusen gegen die 4. Mannschaft des SV Bergfried mit 5:1 geschlagen geben. Ebenfalls beim SV Bergfried konnte dann aber die 1. Jugendmannschaft des Burscheider BC überzeugen. Nur durch eine fehlende Dame konnte das starke Auftreten der J1 des BBC gestoppt werden. Dadurch lautete das Endergebnis 1:7 für den BBC. Besonders stark war an diesem Wochenende das 2. Herrendoppel (Lars Oschmann/ Patrick Bernemann) das Ihre Gegner deutlich in zwei Sätzen mit 11:21 und 8:21 in die Schranken verwiesen.

Bei den Spielen am Abend traten zeitgleich beide Seniorenmannschaften des BBC vor heimischem Publikum an. Die 2. Mannschaft verpasste dabei nur knapp einen Sieg gegen die Gegner der 2. Mannschaft vom SV Wermelskirchen 09. Besonders der als Ersatz spielende David Höller hatte einen starken Tag. Nachdem er gemeinsam mit seinem Partner Leon Fischer das 2. Herrendoppel in drei Sätzen gewann, knüpfte er nahtlos an seinen Erfolg an und bewies im ersten Herreneinzel abermals Nerven, indem er das Spiel im 3. Satz mit 22:20 für die Burscheider entschied. Ebenso knapp ging das Dameneinzel aus. Christine Dohmesen entschied nach dem abgegebenen ersten Satz und einem anschließenden 24:22 auch den dritten Satz knapp mit 23:21 für die BBC 2. Insgesamt kam die 2. Mannschaft aber nicht über ein 4:4 Unentschieden hinaus.

Nachdem die BBC 1 in der letzten Woche gegen Herzogenrath 1 verloren hat, wollte man es im Rückspiel gegen die 3. Mannschaft vom BSC Herzogenrath besser machen. Da der Gegner mit nur einer Dame antrat, ging das Damendoppel kampflos an den BBC. Im ersten Herrendoppel kamen die Burscheider nur schwer ins Spiel und mussten so den ersten Satz abgeben. Mit viel Elan ging es in den zweiten Satz, in dem es deutlich besser lief. Im dritten Satz ließ die Paarung Mosch / Martin dann nichts mehr anbrennen und gewann das Spiel sicher. Das zweite Doppel (Hanke / Saija) konnte den ersten Satz noch für sich entscheiden. Leider gelang es den beiden nicht, ihre Leistung zu stabilisieren und Sie mussten sich knapp im 3. Satz geschlagen geben. Markus Mosch startete anschließend stark in das 1. Herreneinzel und gewann den ersten Satz sicher. Bedingt durch Unkonzentriertheit gibt er den 2. Satz ab und muss im entscheidenden 3. Satz all seine Routine aufwenden, um zu gewinnen. Susanne Martin konnte das Dameneinzel zum ersten Mal für sich entscheiden. Sie traf, bedingt durch Ersatzspielertätigkeit der Gegnerin, bereits das dritte Mal auf die Kontrahendin aus Herzogenrath. Nach deutlich gewonnen ersten Satz, erkämpft Sie den Sieg in der Verlängerung des zweiten Satzes. Im 2. Einzel startet Cedric Hanke zunächst schwach. Nach verlorenem 1. Satz kann er jedoch in den beiden folgenden Sätzen deutlich dominieren. Tuomas Saija gewann das dritte Einzel wieder gewohnt sicher. Das Mixed Susanne Midden-Hanke / Andreas Martin macht sein bisher bestes Spiel der Saison. Nach gewonnenem 1. Satz verlieren die beiden wegen Unkonzentriertheit Satz 2. Im entscheidenden dritten Satz geht es emotional hoch her. Wiederholt wechselt die Führung. Am Ende geht das Spiel aber dann denkbar knapp an den Gast aus Herzogenrath. Das Gesamtergebnis lautet aber 6:2 für den Burscheider BC.

Auswärtssieg für die zweite Mannschaft des Burscheider BC

Das Spiel der 2. Mannschaft beim TB Hückeswagen 2 endete mit 7:1 für den Burscheider BC. Das Herrendoppel 1 (Stefan Raab, Rainer Ungruhe) gewann ebenso glatt in 2 Sätzen mit 21:8 und 21:13 wie das Damendoppel (Tine Dohmensen, Julia Günther) mit 21:6 und 21:4. Das 2. Herrendoppel mit dem Vater-Sohn Gespann Leon + Thomas Fischer ging nach 2 knappen Sätzen 21:19 und 20:22 letztendlich dann doch im 3. Satz ebenfalls deutlich 21:9 an die Burscheider.

Stefan Raab im 1. Herreneinzel (21:14 und 21:6), Thomas Fischer im 2. Herreneinzel (21:11 und 21:13) sowie Julia Günther im Dameneinzel (21:6 und 21:10) erhöhten dann auf den Zwischenstand von 6:0 bevor Leon Fischer das 2. Einzel gegen einen stark aufspielenden Gegner mit 14:21 und 13:21 abgeben mußte. Nachdem dann im abschließenden Mixed Rainer Ungruhe mit Tine Dohmesen noch einen sicheren 2-Satz Erfolg (21:15, 21:5) einfahren konnten, war der Endstand mit einem 7:1 Erfolg erreicht. Damit setzt sich die BBC 2 auf den 2. Tabellenplatz. Am Freitag den 13.11. erwartet die 2. Mannschaft des Burscheider BC nun den Tabellenführer vom SV Wermelskirchen 2 zum Auswärtsspiel in eigener Halle, da die Wermelskirchener Badmintonvereine aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation ihre Halle nicht benutzen können, und deshalb ihre Heimspiele in der Halle des Burscheider BC austragen.

Jugendspieler Benedikt Kolodziej erfolgreich bei Familienturnier in Wermelskirchen

Am vergangenen Sonntag den 19.04.2015 konnte erfreulicherweise auch wieder einmal ein Jugendspieler des BBC einen Sieg bei einem Turnier davontragen. Gespielt wurde beim Familienturnier des Ski Club Wermelskirchen. Hier muss jeweils einer der Doppelpartner Jahrgang 1996 oder jünger sein. Die Spieler müssen miteinander verwandt sein, wie der Name des Turniers erahnen lässt.sieger_b                   IMG-20150420-WA0001

Insgesamt traten hierbei 39 Teams an. Für möglichst ausgeglichene Spiele sorgte die Einteilung der Teams in A- und B-Feld. Im B-Feld mit 25 Doppeln gab es am Ende vier Teams, die bei einer Niederlage fünf Siege aufweisen konnten. Sieger wurde hier Benedikt Kolodziej (Jahrgang 2003), der gemeinsam mit Mutter Silke antrat, die ebenfalls ein „Gewächs“ des BBC ist, derzeit aber beim SV Wermelskirchen spielt. Laut deren Aussage waren Benedikts Beine ein bisschen weich als er so weit nach oben auf das Siegerpodest klettern und den Pokal in Empfange nehmen durfte. Wer von den beiden mehr stolz ist, Benedikt auf den Pokal oder Mama auf den Sohn, war zu Redaktionsschluss nicht festzustellen.

Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch auch vom BBC.

 

Guter Start ins neue Jahr für den Burscheider BC

Bei Ihrem Spiel am vergangenen Samstag konnte die Schülermannschaft M1 mit einem 5:1 gegen den Ski Club Wermelskirchen auftrumpfen. Wie bereits im Hinspiel verloren die engagierten Nachwuchsspieler lediglich ein Spiel. Beide Doppel (Florin Atorf/ Vincent Nowak und Benedikt Kolodziej/ Alexander Wolf) sowie drei der vier zu spielenden Einzel (Atorf, Nowak, Wolf) gingen auf das Konto der Burscheider Badmintonspieler.

Die 1. Jugendmannschaft des BBC erreichte ein ebenfalls hervorragendes 4:4 gegen die J1 des BAT Berg. Gladbach. Nachdem das Hinspiel noch 6:2 für die Gegner ausgegangen war, gewannen beim BBC nun das Damendoppel (Annika Behr/Alina Schiebelhut), das 2. Herreneinzel (Jan Laermann), das Dameneinzel (Natalie v. Kannen) und das Mixed (Lars Oschmann/ Hien Tran Hobuu).

Der Verein freut sich über die gute Leistung und den Erfolg beider Mannschaften

Weihnachtsabschlusstraining der Schülerabteilung

Am 19.12.2014 hatten die Schüler und die Jugend des BBC ihr Weihnachtsabschlusstraining. Bei Spekulatius, Pfefferkuchen und Co. kam eine schöne Stimmung auf. Die Jugendabteilung wünscht allen Nachwuchsspielern und deren Familien ein schönes Weihnachtsfest und eínen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2015

Schüler Weihnachtstraining 2014

Schüler Weihnachtstraining 2014


Weiterlesen