Troisdorfer Stadtmeisterschaften – Sieg im Herren-Doppel

Am 12.6.2016 sicherten sich Markus Mosch und Andreas Martin, beim sogenannten „Troisdorf Smash“, im A-Feld, den 1. Platz im Herrendoppel. Die beiden Bezirksligisten trafen auf Paarungen aus Troisdorf, Siegburg, Herscheid, Rheinbach und Lüdenscheid. Mit dem Finale gelangen insgesamt 6 Siege in Folge. Mit zunehmender Turnierdauer wurden die Spiele knapper. Im Halbfinale besiegte man die Troisdorfer Paarung Kuck/Arnold in drei Sätzen. Im Finale traf man auf Hillmer/Heimermann aus Siegburg. Nach verlorenem 1. Satz, viel die Entscheidung zugunsten der Burscheider denkbar knapp im dritten Satz mit 22:20.
Die im B-Feld startende Burscheider Paarung, Fischer/Höller, schied nach erfolgreicher Gruppenphase im Viertelfinale aus. Ein sehr schönes Turnier.
Danke an die Ausrichter für einen schönen Turniertag. Wenn alles passt, werden wir versuchen, den Titel im nächsten Jahr zu verteidigen.
TS-IMGP8956
TS-IMGP9076

Veröffentlicht unter Presse

27te Auflage des Burscheider Mixed Turniers

Am Sonntag den 17.04.2016 ging es in Burscheid wieder um Badminton. Zum 27ten Mal lud der Burscheider BC Mixedpaare nach Burscheid ein. 25 Paare folgten in diesem Jahr der Einladung. Dabei trafen sich alt bekannte und auch neue Paarungen, um den diesjährigen Sieger auszuspielen.

Jede Paarung musste 6 Spiele absolvieren, ehe nach 77 Spielen der Sieger und alle Plätze ausgespielt waren. Dieses Jahr gewannen, bei ihrer ersten Teilnahme, Carola Sochiera und Fabio Voigt von SV Bergfried Leverkusen und konnten Urkunden und Preise von unserem Bürgermeister entgegennehmen. Auch dieses Jahr kamen die Spieler wieder aus nah und fern. Lünen, Altenbochum, Lüdenscheidt oder auch Solingen.

Weiterlesen

Schnuppertraining für Schüler beim Burscheider BC

Badminton macht Spaß. So oder so ähnlich lautete die einheitliche Antwort der Kinder, die am vergangenen Freitag den Termin für das Schnuppertraining in der Sporthalle Auf dem Schulberg wahrgenommen haben. Vorangegangen war der Veranstaltung eine Aktion in der Gemeinschaftsgrundschule in Dierath, bei der den Kindern Badminton nähergebracht wurde. Weiterlesen

Saisonauftakt des Burscheider-BC

Am vergangenen Wochenende startete die Meisterschafts-Saison 2014 / 2015 im Badminton. Mit Unterstützung des hinzugewonnenen Sponsors „Fischer UnternehmerBerater“ der zu den neuen Trikots beigesteuert hat, konnte die 2. Mannschaft des BBC, welche in der Kreisliga antritt, mit einem glatten 8:0 Sieg gegen den Radevormwalder TV überzeugen. Weiterlesen

Sommerfest 2014 in der Lambertzmühle

Am 31.08.2014 fand das Sommerfest der Seniorenabteilung des BBC in der Lambertzmühle statt. Nachdem Otto Mücke einige Interssierte durch das aufwendig instandgesetzte Gebäude geführt hatte, ging es in den ehemaligen Stall, der mittlerweile zu einem gemütlichen Gastraum umgebaut wurde.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verein

Unglücklicher Saisonabschluß für den Burscheider Badmintonclub

Zum Ende der Saison 2012/213 mussten alle vier Burscheider Seniorenmannschaften Niederlagen einstecken.
Die beiden ersten Mannschaften, die in der Bezirksklasse spielen, unterlagen gegen Mannschaften aus dem nahe gelegenen Lützenkirchen. Die erste konnte nur das erste Herreneinzel für sich entscheiden, alle restlichen sieben Punkte mussten dem SSV Lützenkirchen überlassen werden. Somit langte es am Ende doch nicht für den zweiten Tabellenplatz. Nichts desto trotz ist der dritte Platz eine gute Leistung und mit ein bißchen Glück schlagen wir die Lützenkirchener in der kommenden Saison.
Die zweite Mannschaft konnte immerhin drei Spiele für sich entscheiden. Hier kamen dieses Wochenende die Punkte ausschließlich von den Herren: 2. Herrendoppel Sebastian Damaschke/Ingo Hanke, Herreneinzel von Rainer Ungruhe und David Schüttler. Schlussendlich rangiert die Mannschaft auf dem 6. Tabellenplatz und braucht somit einen Abstieg in die Kreisliga nicht zu befürchten.
Die dritte holte gegen den Tabellenführer Rot-Weiß-Höhenhaus keinen einzigen Punkt und verbleibt dadurch auf dem 4. Platz in der Tabelle. Die dritte Mannschaft spielte in dieser Saison in der Kreisliga.
Zu guter Letzt konnte die vierte Mannschaft ihrem Gegner Post SV Opladen zwei Spiele abluchsen. Stefan Sonderschäfer gewann sein Einzel ebenso wie Renate Zöller und David Höller ihr gemischtes Doppel.
Bevor sich der BBC ganz in die verdiente Spielpause verabschiedet, findet am 05.Mai 2013 das über die Grenzen von Burscheid bekannte und beliebte Mixed Turnier statt. Zuschauer sind hierzu in der Schulberghalle in Burscheid immer gerne gesehen.

Pari in den Ergebnissen

Nachdem in der vergangenen Woche die Jugendmannschaften des Burscheider Badmintonclubs ihre letzten Saisonspiele bestritten haben, geht es jetzt auch für die Senioren in die Endphase.
Am vergangenen Wochenende spielten alle vier Mannschaften in der heimischen Schulberghalle in Burscheid. Den Anfang machte die zweite Mannschaft am Freitag gegen den TV Witzhelden. Leider verloren die Burscheider mit 1:7 sieben, lediglich das Damendoppel ging kampflos an den BBC. Derzeit steht die Mannschaft noch auf dem sechsten Tabellenplatz, welchen sie mit etwas Glück im letzten Spiel auch halten kann und somit vom Abstieg verschont bliebe.
Weiter ging es am Samstagnachmittag mit der dritten Mannschaft (siehe Fote) gegen den Ski-Club Wermelskirchen. Die dritte fuhr einen 5:3 Sieg ein bei welchem Punkte aus den beiden Herrendoppeln mit Michael Freitag/Jonas Kammermann und Lukas Weisweiler/Raghu Balla beitrugen sowie aus den beiden Einzeln von Jonas Kammermann und Lukas Weisweiler. Das Damendoppel ging kampflos an den BBC.
Zu guter Letzt spielten am Samstagabend noch die vierte Mannschaft ebenfalls gegen den Ski-Club Wermelskrichen. Leider konnten die Burscheider hier keinen Punkt ergattern.
Sowie mit der ersten Mannschaft, die gegen SV Frielingsdorf antrat. Die Burscheider gewannen mit 6:2. Hier punkteten das Herrendoppel der Geschwister Heider, die Einzel von Susanne Martin, Andreas Martin und Jan Heider sowie das Mixed mit Susanne Midden-Hanke/Stefan Raab. Das Damendoppel ging auch hier kampflos an den BBC. Derzeit steht die erste Mannschaft auf einem sehr guten dritten Platz in der Tabelle. Da sie aber in ihrem letzten Spiel Mitte März gegen den Nachbarsgegner aus Lützenkirchen, der auf dem 2. Platz steht, antritt, wäre bei einem Sieg auch noch der zweite Platz möglich. Es bleibt spannend bis zum Ende.
20130224-120142.jpg

Erste Jugendmannschaft wieder Tabellenerster wie im letzten Jahr!

Die erste Jugendmannschaft des Burscheider Badmintonclubs absolvierte am vergangenen Samstag ihr letztes Saisonspiel in Wermelskirchen. Sie siegte über die Jugend 3 des Ski-Clubs mit 5:3. Normalerweise ist man von der ersten Jugendmannschaft 8:0 Siege gewöhnt, aber da sie nur mit drei Herren und einer Dame angereist war, musste sie bereits zwei Spiele kampflos abgeben. Die fünf Punkte zum Sieg erspielten sich Paul Kilian Hofschläger und Philipp Mücke im Doppel, sowie Paul Kilian Hofschläger, Tuomas Saija und Carola Sochiera in ihren Einzeln. Zu guter Letzt war auch das Mixed mit Carola Sochiera und Tuomas Saija erfolgreich.
Die erste Jugendmannschaft hat eine grandiose Saison hingelegt und schließt diese mit einem Endspielergebnis von 16:0 ab. Lediglich in den Spielen mussten sie sechs von 64 an gegenerische Spieler abgeben, aber auch diese zumeist bedingt durch eine nicht komplett angetretene Mannschaft. Durch dieses Ergebnis qualifiziert sich die hochmotivierte Mannschaft erneut an der Teilnahme des Alex-Hecker Cups, der im Frühling stattfinden wird.
Die zweite Jugendmannschaft hatte am Wochenende weniger Glück, sie verlor mit 0:7 auswärts gegen den SG Bergfried/Köln SV.
Ebenso die Minimannschaft, sie verlor mit 0:6 gegen den TB Hückeswagen.
Bei den Senioren sah es bei den Heimspielen in der Schulberghalle am Samstag ähnlich durchwachsen aus.
Die dritte Seniorenmannschaft hat mit starken Ersatzspielern zu ihrer alten Klasse zurück gefunden und bezwang den SG Bergfried/Rheindorf mit 6:2. Hierfür sorgten alle drei Doppel mit Jonas Kammermann/Michael Freitag, Lukas Weisweiler/Raghu Balla und Ulla Düster/Michaela Kuhnt. Die verbleibenden drei Punkte erkämpften sich Jonas Kammermann und Lukas Weisweiler in ihren Einzeln sowie Ulla Düster mit Michael Freitag im Mixed.
Die vierte Mannschaft verlor mit 1:7 gegen den DJK Bergheim, einzig Christopher Conin konnte im dritten Herreneinzel einen Punkt für die Mannschaft einfahren.
Auch die zweite Mannschaft verlor mit 3:5 gegen den SV Bergfried Leverkusen.

Erste Jugendmannschaft erspielte sich erneut einen souveränen Sieg

Die erste Jugendmannschaft des Burscheider Badmintonclubs ist derzeit die ungeschlagene Vorzeigemannschaft. Bereits in der letzten Saison erspielte sie sich souverän den ersten Tabellenplatz, welcher sie zur Teilnahme am Alex-Häcker-Cup im Mai berechtigte. In dieser Saison ist das eingespielte Team der ersten Jugend einfach unschlagbar und siegt zumeist mit dem Traumergebnis 8:0. So auch an diesem Wochenende gegen die Mannschaft aus Dabringhausen. Somit scheint sich auch in dieser Saison ein erster Tabellenplatz abzuzeichnen.
Die zweite Jugendmannschaft hatte gegen den Ski-Club Wermelskirchen J2 weniger Erfolg und verlor mit 2:6. Hien Tran Hobuu gewann ihr Dameneinzel souverän und das Damendoppel ging kampflos an den BBC.
Die Minimannschaft verlor 0:6 gegen den SV Frielingsdorf. Da es sich bei den Minis um eine neu zusammengesetzte Mannschaft handelt, können sich die Ergebnisse in der nächsten Saison – mit dann mehr Spielerfahrung bei allen Spielern – nur steigern.
Die dritte Seniorenmannschaft trat am Samstagabend gegen die 6. Mannschaft des TV Witzhelden an und kam mit einem 5:3 Sieg heim. Punkten konnten die Einzel von Lukas Weisweiler, Eric Fritsche und Michaela Kuhnt. Die verbleibenden beiden Punkten erstritten sich das Damendoppel mit Michaela Kuhnt und unserer starken Ersatzspielerin Ursula Düster und das Mixed mit Ursula Düster und Raghu Balla.
Ebenfalls am Samstag verlor die vierte Mannschaft gegen den DJK Bergheim 3 mit 3:4. Erfolgreich waren das Doppel von David Höller/Manuel Strick, das Einzel von Christopher Conin sowie das Mixed mit Sabine Schmidthaus und Michael Schüngel.
Als letztes spielte am Sonntagmorgen die zweite Mannschaft (siehe Foto) gegen die 5. Mannschaft des Kölner FC BG und brachte einen klaren 6:2 Sieg mit nach Burscheid. Alle drei Doppel mit Rainer Ungruhe/Ingo Hanke, David Schüttler/Sebastian Damaschke und Nathalie Unguhe/Michaela Kuhnt wurden gewonnen. Darüber hinaus konnten Nathalie Ungruhe und Sebastian Damaschke in ihren Einzeln sowie Michaela Kuhnt und Ingo Hanke im Mixed punkten. Durch diesen Sieg hat sich die Mannschaft aus der Abstiegszone auf den 6. Tabellenplatz hervor gearbeitet.

20130127-213823.jpg